ifuplan umweltplanung raumgestaltung logo klein

Bild Stuttgart 21 PFA 1.3a

13704 S21 13a kl

Stuttgart 21, PfA 1.3a: Flughafenanbindung - Neubaustrecke mit Station NBS

 

Aufgabenstellung

  • Neubau eines Teilstückes der Schnellfahrstrecke Stuttgart-Ulm entlang der BAB8 im Bereich des Flughafen Stuttgarts sowie des Messegeländes. Teil des Vorhabens ist die Anbindung einer neuen Haltestelle „Neubaustrecke“ für den Fern- und Regionalverkehr über den Flughafentunnel an Messe und Flughafen.

  • Die Baumaßnahme umfasst ober- und unterirdische Streckenabschnitte auf zumeist landwirtschaftlichen Flächen des Filderbereichs

  • UVS: Beurteilung der vorhabenspezifischen Auswirkungen auf die Schutzgüter nach UVPG, insbesondere Beurteilung der Auswirkungen der oberirdischen Trassenabschnitte sowie der Bereitstellungsflächen.

  • LBP: Ermittlung des Bedarfs an Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für Eingriffe in den Naturhaushalt und Entwicklung eines Maßnahmenkonzeptes mit Schwerpunkt landschafts- und naturverträglichen Einbindung der Trasse sowie der Baustelleneinrichtungsflächen.

  • FFH-VorP: Prüfung, ob das Vorhaben zu erheblichen Beeinträchtigungen eines Natura 2000-Gebietes führen kann.

  • Fachbericht Fauna sowie saP wurde durch die Gruppe für ökologische Gutachten (GÖG) bearbeitet.

 

Wichtige Daten und Besonderheiten

  • Untersuchungsgebiet insgesamt ca. 1.200 ha (PfA 1.3a und b)
  • Ca. 5,2 km oberirdische Trasse sowie ca. 2,1 km Tunnelbauwerk
  • Im Zuge der Baumaßnahmen muss der Autobahnanschluss Plieningen verlegt umgestaltet werden.
  • Im Osten des Untersuchungsraumes verläuft die Trasse über landwirtschaftlich genutzte Flächen, die auch zur Naherholung genutzt werden.
  • Schutzmaßnahmen zum Erhalt bedeutsamer Naturdenkmäler und Kulturgüter von hoher Bedeutung für die Naherholung sind geplant (z.B. Langwieser See)
  • Spezielle Maßnahmen zur Sicherung der ökologischen Funktion der Lebensstätten von Vogelarten, Fledermäusen, Reptilien und Amphibien sowie Käferarten unter dem Schutz des Bundesnaturschutzgesetzes sowie der europäischen FFH-Richtlinie sind vorgesehen

 

Leistungen

  • Kartierung, Überprüfung und Bewertung von Biotoptypen und Nutzungstypen nach ÖKVO Baden-Württemberg
  • Umweltverträglichkeitsstudie (UVS)
  • Landschaftspflegerischer Begleitplan (LBP)
  • FFH-Vorprüfung (FFH-VorP)
  • Einwendungsbearbeitung und Beteiligung
  • Informationsveranstaltungen und Teilnahme an Erörterungsterminen
  • Tekturen und Planänderungsverfahren
  • Datenaufbereitung und –pflege für das FINK-Portal
  • Zuarbeit Wasserrechtlicher Antrag bezüglich vorgezogener Maßnahmen
  • Zuarbeit zur Erstellung der Entwurfsplanung (Teilentwurfshefte)
  • Zuarbeit zur Erstellung der Vergabeunterlagen
  • Begleitung des Baus bezüglich Rückfragen zur Planung durch den AN Bau

 

Hauptauftraggeber Obermeyer Planen + Beraten
Bearbeitungszeitraum Seit 2008, bei ifuplan seit 2011
Untersuchungsraum Baden-Württemberg: Stuttgart Flughafen- und Messebereich / BAB8
Auftragnehmer

ifuplan mit GÖG

   ifuplan-umweltplanung-pdf-icon  Download Factsheet

   

 

Übersicht Projekte Umweltfolgenabschätzung                                                      Übersicht Projekte Verkehr und Mobilität

Aktuelles

Europäische Territoriale Zusammenarbeit

Zwei Interreg-Projektbeteiligungen von ifuplan - AlpES und AgriGo4Cities - werden in der aktuell erschienen Broschüre des Bayerischen Wirtschaft- sowie des Umweltministeriums beschrieben.

Lesen Sie mehr

ifuplan wird zur ifuplan GmbH & Co. KG

Für eine flexiblere und zukunftsorientierte Unternehmensentwicklung wird das bisherige Einzelunternehmen in die Rechtsform einer GmbH & Co. KG überführt.

Lesen Sie mehr

Bürger-Dialog zum Tunnel Offenburg: Deutsche Bahn veröffentlicht Abschlussbericht

Mit der fachlichen Unterstützung durch ifuplan hat die Deutsche Bahn AG das informelle Verfahren der Frühen Öffentlichkeitsbeteiligung im Planfeststellungsabschnitt 7.1 Appenweier - Hohberg durchgeführt.

Lesen Sie mehr

Zwischenbilanz zum Vitalitäts-Check in Bayern

In einem Artikel in den DVW-Mitteilungen 4.2020 ziehen wir eine Zwischenbilanz aus den mittlerweile über 50 von ifuplan bearbeiteten Vitalitäts-Checks zur Innenentwicklung.

Lesen Sie mehr

ifuplan untersucht Fortschritte zur Umsetzung der Green Economy im Alpenraum

Gibt es Fortschritte zu einer Umsetzung von Grünem Wirtschaften im Alpenraum? Dieser Frage geht der Fortschrittsbericht der Alpenkonvention nach.

Lesen Sie mehr

Planfeststellungsbeschluss für die Ortsumgehung Pflaumheim

Nach drei Tekturen und Erörterungsterminen ist der Planfeststellungsbeschluss zur Ortsumgehung Pflaumheim im Landkreis Aschaffenburg ergangen.

Lesen Sie mehr

SuedOstLink (SOL), Abschnitt D3b - Eröffnung Plan­fest­stellungssverfahren

Als Teil der ARGE Umwelt Süd war ifuplan für die Erstellung der § 19 Unterlagen verantwortlich (exkl. technische Aspekte).

Bundesnetzagentur

TenneT

Im Gespräch mit Lucia Karrer - Toteiskessel im Haager Land

Im Rahmen des Projektes Schätze der Eiszeitlandschaft treffen wir uns mit der Geografin Lucia Karrer an einem Toteiskessel bei Haag.

Zum Video

Projektwebseite

Mountainbike-Lenkungs- und Zonenkonzept im Isartal nähert sich der Umsetzung

Das in einem mehrjährigen Planungsprozess ausgearbeitete Mountainbike-Lenkungs- und Zonenkonzept für das Isartal im Süden von München nähert sich laut Bericht der Süddeutschen Zeitung der Umsetzung.

Zum SZ-Artikel

Lesen Sie mehr

AgriGo4Cities eines der Vorzeigeprojekt in 30 Jahren INTERREG-Kooperationsprogramme

Das Projekt AgriGo4Cities (EU-Donauraumprogramm 2014-2020) wurde von der Europäischen Kommission als eines der Vorzeigeprojekte der gesamten Interreg-Programmfamilie bezeichnet.

Faktenblatt der Europäischen Kommission

Lesen Sie mehr

Einblick in die Streuwiesenpflege mit Landschaftspfleger Johannes Demmel

Im Rahmen des Projektes "Schätze der Eiszeitlandschaft" gibt eine Videoreihe Einblicke in Natur und Landschaft.

Zum Video

Projektwebseite

SuedOstLink (SOL), Abschnitt D3a - Eröffnung Plan­fest­stellungssverfahren

Als Teil der ARGE Umwelt Süd war ifuplan für die Erstellung der § 19 Unterlagen verantwortlich (exkl. technische Aspekte).

Bundesnetzagentur

TenneT

SuedOstLink (SOL), Abschnitt D - Abschluss Bundesfachplanung

Die Unterlage "Umweltbericht zur Strategischen Umweltprüfung (SUP), Abschnitt D" (inkl. Karten) wurde von ifuplan erstellt.

Bundesnetzagentur

TenneT

Zwei neue ifuplan-Publikationen zu Ökosystemleistungen im stadtregionalen Kontext

Im Rahmen des vom BMBF geförderten ÖSKKIP-Projektes sind zwei neue Publikationen mit Beteiligung durch ifuplan erschienen.

Zu den Publikationen

Auslegungshilfe zum Bedarfsnachweis für neue Siedlungen

Das bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Landesentwicklung hat eine Auslegungshilfe für Gemeinden zum Bedarfsnachweis für neue Siedlungen veröffentlicht und verweist auf die Instrumente  Flächenmanagement-Datenbank und Vitalitäts-Check.

Lesen Sie mehr

Expertentreffen zur alpinen Raumplanung in Berlin

Auf Einladung des Bundesinnenministeriums haben sich in Berlin Experten der Vertragsparteien der Alpenkonvention getroffen.

Lesen Sie mehr