ifuplan umweltplanung raumgestaltung logo klein

landschaftsrahmenplanung-2-gr

ifuplan-Twitter Logo Blue

Tunnelanstich Altenmarkt an der Alz (Tunnel Altenmarkt B304)

Am 1. August 2018 wurde offiziell der Startschuss für den Tunnelanstich des Aubergtunnels bei Altenmarkt an der Alz durch Bundesverkehrsminister Andreas Schauer und Bayerns Verkehrsministerin Ilse Aigner gegeben.

In der Gemeinde Altenmarkt kreuzen sich die Bundesstraßen B304 und B299. Dadurch ist der Ortskern seit Jahren von einem intensiven Durchgangsverkehr von 15.000 Fahrzeugen am Tag betroffen. Aus diesem Grunde wurde eine Ortsumgehung mit einer Untertunnelung des Aubergs geplant.

Der zukünftige Aubergtunnel wird das Herzstück der Ortsumgehung von Altenmarkt im Zuge der Ausbauarbeiten der B304. Der Bund investiert in die 1,5 Kilometer lange Strecke 29,6 Millionen Euro.

Ziel ist die Verringerung des Durchgangsverkehrs und damit die signifikante Reduzierung von Lärm und Abgasen, bei gleichzeitiger Verbesserung der Verkehrssicherheit an den Gefahrenstellen. Die Inbetriebnahme ist für 2020 geplant.

Im Auftrag des Staatlichen Bauamts Traunstein hat ifuplan den landschaftspflegerischen Begleitplan, die Artenschutzprüfung und Prüfung des Gebietsschutzes erstellt. Auf Grundlage des Planfeststellungsbeschlusses ist eine Umweltbaubegleitung festgelegt, die gleichfalls von ifuplan wahrgenommen wird.

Wir realisieren damit die umweltorientierte Steuerung des Tunnelbauprojektes und überwachen den Artenschutz vor, während und nach der Baudurchführung.

Lesen Sie hierzu auch die Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr
sowie die Pressemitteilung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Eine interessante Fotoserie zu den Arbeiten auf der Großbaustelle Aubergtunnel,
liefert die Website chiemgau24.de.

 

Tunnelanstich Altenmarkt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

ifuplan untersucht Fortschritte zur Umsetzung der Green Economy im Alpenraum

Gibt es Fortschritte zu einer Umsetzung von Grünem Wirtschaften im Alpenraum? Dieser Frage geht der Fortschrittsbericht der Alpenkonvention nach.

Lesen Sie mehr

Planfeststellungsbeschluss für die Ortsumgehung Pflaumheim

Nach drei Tekturen und Erörterungsterminen ist der Planfeststellungsbeschluss zur Ortsumgehung Pflaumheim im Landkreis Aschaffenburg ergangen.

Lesen Sie mehr

SuedOstLink (SOL), Abschnitt D3b - Eröffnung Plan­fest­stellungssverfahren

Als Teil der ARGE Umwelt Süd war ifuplan für die Erstellung der § 19 Unterlagen verantwortlich (exkl. technische Aspekte).

Bundesnetzagentur

TenneT

Im Gespräch mit Lucia Karrer - Toteiskessel im Haager Land

Im Rahmen des Projektes Schätze der Eiszeitlandschaft treffen wir uns mit der Geografin Lucia Karrer an einem Toteiskessel bei Haag.

Zum Video

Projektwebseite

Mountainbike-Lenkungs- und Zonenkonzept im Isartal nähert sich der Umsetzung

Das in einem mehrjährigen Planungsprozess ausgearbeitete Mountainbike-Lenkungs- und Zonenkonzept für das Isartal im Süden von München nähert sich laut Bericht der Süddeutschen Zeitung der Umsetzung.

Zum SZ-Artikel

Lesen Sie mehr

AgriGo4Cities eines der Vorzeigeprojekt in 30 Jahren INTERREG-Kooperationsprogramme

Das Projekt AgriGo4Cities (EU-Donauraumprogramm 2014-2020) wurde von der Europäischen Kommission als eines der Vorzeigeprojekte der gesamten Interreg-Programmfamilie bezeichnet.

Faktenblatt der Europäischen Kommission

Lesen Sie mehr

Einblick in die Streuwiesenpflege mit Landschaftspfleger Johannes Demmel

Im Rahmen des Projektes "Schätze der Eiszeitlandschaft" gibt eine Videoreihe Einblicke in Natur und Landschaft.

Zum Video

Projektwebseite

SuedOstLink (SOL), Abschnitt D3a - Eröffnung Plan­fest­stellungssverfahren

Als Teil der ARGE Umwelt Süd war ifuplan für die Erstellung der § 19 Unterlagen verantwortlich (exkl. technische Aspekte).

Bundesnetzagentur

TenneT

SuedOstLink (SOL), Abschnitt D - Abschluss Bundesfachplanung

Die Unterlage "Umweltbericht zur Strategischen Umweltprüfung (SUP), Abschnitt D" (inkl. Karten) wurde von ifuplan erstellt.

Bundesnetzagentur

TenneT

Zwei neue ifuplan-Publikationen zu Ökosystemleistungen im stadtregionalen Kontext

Im Rahmen des vom BMBF geförderten ÖSKKIP-Projektes sind zwei neue Publikationen mit Beteiligung durch ifuplan erschienen.

Zu den Publikationen

Auslegungshilfe zum Bedarfsnachweis für neue Siedlungen

Das bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Landesentwicklung hat eine Auslegungshilfe für Gemeinden zum Bedarfsnachweis für neue Siedlungen veröffentlicht und verweist auf die Instrumente  Flächenmanagement-Datenbank und Vitalitäts-Check.

Lesen Sie mehr

Expertentreffen zur alpinen Raumplanung in Berlin

Auf Einladung des Bundesinnenministeriums haben sich in Berlin Experten der Vertragsparteien der Alpenkonvention getroffen.

Lesen Sie mehr