ifuplan umweltplanung raumgestaltung logo klein

landschaftsrahmenplanung-2-gr

ifuplan-Twitter Logo Blue


05/24 Raumordnungsverfahren "Flutpolder Wörthhof" abgeschlossen

Mit der landesplanerischen Beurteilung hat die Regierung der Oberpfalz das ROV beendet. Das Vorhaben ist unter Beachtung von Maßgaben raumverträglich.

Lesen Sie mehr


05/24 Erster Planfeststellungsbeschluss für SuedOstLink, Abschnitt D3b

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 29. April 2024 den Plan für den SOL-Abschnitt D3b festgestellt. Die Online-Veröffentlichung des Planfeststellungsbeschlusses erfolgt zeitnah über die Webseite der BNetzA.

Lesen Sie mehr


05/24 Biosphärenregion Spessart?

Die Machbarkeitsstudie hierzu wurde nun veröffentlicht.

Lesen Sie mehr


05/24 Werkstudent*in für Insektenmonitoring

Lesen Sie mehr


04/24 Erörterungstermin SuedOstLink, Abschnitt D3a

Am 17. April fand in Regensburg der Erörterungstermin zum Planfeststellungsverfahren statt.

Lesen Sie mehr


04/24 PlanToConnect Partnertreffen

Neben den ökologischen Verbindungen spielten auch mögliche Bedrohungen durch nachhaltige Energieprojekte eine Rolle.

Lesen Sie mehr


04/24 FEV Plenarsitzung in Graz

Zentrale Themen waren nachhaltige Geschäftsmodelle und Waldökosystemleistungen.

Lesen Sie mehr


02/24 Start faunistische Kartierungen Windpark Altötting

Zur Vorbereitung der umweltfachlichen Genehmigungsunterlagen des Windparks Altötting starten im Februar die ersten faunistischen Erhebungen im Gelände.

Lesen Sie mehr


01/24 PlanToConnect Pilotregion Oberallgäu

Fragen der biologischen Vielfalt, der Klimaanpassung und des ökologischen Verbunds sollen in die Raumplanungssysteme und die territoriale Politik der Alpenländer integriert werden.

Lesen Sie mehr


12/23 Pilotaktionen zur Territorialen Agenda 2030: Gemeinsam für den Ländlichen Raum

Die Veröffentlichung fasst die Ergebnisse von deutschen Pilotaktionen zur innovativen Daseinsvorsorge im Rahmen der Territorialen Agenda 2030 zusammen und formuliert auf dieser Grundlage Handlungsempfehlungen für eine kooperative Regionalentwicklung.

Lesen Sie mehr


12/23 Symbolische Baustelleneröffnung SuedOstLink (HGÜ) in Bayern

Mit der symbolischen Baustelleneröffnung am 11.12.2023 in Markt Essenbach (Lkr. Landshut) begann in Bayern der Bau der 540 bzw. 760 km langen Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungsleitung (Erdkabel) „SuedOstLink“ (SOL). Die Übertragungsleistung beträgt zweimal 2 GW (insgesamt 4 GW) bei einer Spannung von 525 kV.

Lesen Sie mehr


11/23 Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu „Grüner Infrastruktur in den Nördlichen Kalkalpen“ gestartet

Die neu eingerichtete Arbeitsgruppe der ARL LAG Bayern setzt sich bis 2025 mit der integrativen Freiraumplanung in Bayern und den angrenzenden Nachbarländern im Alpenraum auseinander. Im Mittelpunkt stehen die ökologische Vernetzung und Möglichkeiten ihrer raumplanerischen Unterstützung.

Lesen Sie mehr


11/23 Abschließendes Bürgerforum zur Machbarkeitsstudie UNESCO-Biosphärenregion Spessart

Am 16.11.2023 findet in der Stadthalle in Lohr am Main das abschließende Bürgerforum der Machbarkeitsstudie zu einer möglichen Biosphärenregion im Spessart statt. Die Auftragnehmer ifuplan und E.C.O. stellen dabei die Ergebnisse der Studie vor und diskutieren diese mit regionalen Entscheidungsträgern und der interessierten Öffentlichkeit.

Lesen Sie mehr


11/23 Kompensationsmaßnahmen für Südumgehung Plieningen

Das Regierungspräsidium Stuttgart hat durch die Anbindung der L 1204 an die L 1192 die Südumgehung Plieningen gebaut. Die dazugehörigen Kompensationsflächen liegen im Bereich der bisherigen L 1204 und auf einem weiteren Flurstück. Nach Abschluss der Ausführungsplanung werden die Kompensationsmaßnahmen nun diesen Herbst umgesetzt.

Lesen Sie mehr


11/23 Ersatzneubau 110 kV-Leitung Fürth - Genehmigungsunterlagen eingereicht

Zur Instandhaltung der Stromversorgung wird in Fürth seit 2021 der Ersatzneubau einer 110 kV-Leitung geplant. Im September wurde bei der Regierung von Mittelfranken der Antrag auf Genehmigung gestellt. Die Antragsunterlagen sind auf der Internetseite der Regierung einsehbar und die Öffentlichkeit sowie Behörden hatten im Oktober Gelegenheit, Stellung zu nehmen.

Lesen Sie mehr


11/23 Einladung zur Abschlussveranstaltung im BayernNetzNatur-Projekt „Schätze der Eiszeitlandschaft“

Im Namen der Landratsämter Mühldorf und Rosenheim sowie der Landschaftspflegeverbände laden wir Sie ein zur Abschlussveranstaltung des Projekts „Schätze der Eiszeitlandschaft“ am 22.11.2023.

Lesen Sie mehr


10/23 Dritte Plenarsitzung Forest EcoValue in Ljubljana

Vom 17. bis 19. Oktober 2023 haben wir gemeinsam mit unseren Projektpartnern aus Slowenien, Österreich, Italien und Frankreich an der dritten Plenarsitzung des Projekts Forest EcoValue im Herzen Ljubljanas teilgenommen.

Lesen Sie mehr


10/23 AlpPlan/PlanToConnect-Workshop “Ökologische Konnektivität und Raumplanung: Von der Theorie zur Umsetzung“

Das AlpPlan-Netzwerk organisiert in Zusammenarbeit mit dem Interreg-Projekt PlanToConnect einen internationalen Workshop zu ökologischer Konnektivität und Raumplanung im Alpenraum.

Lesen Sie mehr


10/23 SuedOstLink, Abschnitt D3a – Anhörungsverfahren (nach § 22 NABEG)

Die vollständigen Genehmigungsunterlagen zum Planfeststellungsverfahren „SuedOstLink, Abschnitt D3a“ sind ab Mitte Oktober zur Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung im Internet auf der Webseite der Bundesnetzagentur abrufbar.

Lesen Sie mehr


09/23 Erfolgreicher Schutz vor Hochwasser im Allgäu

ifuplan an bayernweitem Vorzeigeprojekt beteiligt.

Lesen Sie mehr


08/23 Neue Natur-App für Bayern

Die natur.digital.bayern-App des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz ist online.

Lesen Sie mehr


07/23 Einladung zu Wanderungen im Mähwiesenprojekt Fürstenfeldbruck

Das Mähwiesenprojekt im Landkreis FFB läuft im zweiten Jahr. Viele Mähwiesen im Landkreis sind typische artenreiche und für die Natur hochwertige Flächen. Um den Bürger*innen deren Schönheit und Vielfalt zu veranschaulichen, finden auch in diesem Jahr wieder mehrere geführte Wanderungen statt.

Lesen Sie mehr


07/23 Erster Erörterungstermin in Bayern zum SuedOstLink, Abschnitt D3b

Am 4. Juli fand in Markt Essenbach der Erörterungstermin zum Planfeststellungsverfahren „SuedOstLink“ (HGÜ-Erdkabel - Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung), Abschnitt D3b, statt.

Lesen Sie mehr


05/23 Bei ifuplan brennt nichts an

Neue Brandschutzhelfer sorgen für Sicherheit.

Lesen Sie mehr


04/23 Neue Publikation zur Anwendung sozialer Medien in den Umweltwissenschaften

Durch die Nutzungsmöglichkeiten von Daten aus sozialen Medien befindet sich die Forschung in den Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften im Wandel.

Lesen Sie mehr


04/23 Projektstart „Stephanskirchen – Mit der Natur im Aufstieg“

Die Gemeinde Stephanskirchen hat ein Projekt initiiert, das zur Umsetzung der Stephanskirchener Biodiversitätsstrategie beitragen soll. In diesem Rahmen wurde ifuplan damit beauftragt ein Biotopverbundkonzept zu erstellen, Informationsveranstaltungen durchzuführen und landwirtschaftliche Betriebe zu beraten.

Lesen Sie mehr


03/23 ANL Tagung zu Biodiversität und Klimaanpassung in Bayern – Ergebnisse des Forschungsprojektes LandKlif

Die praxisrelevante Ergebnisse des Forschungsprojekts LandKlif wurden auf der Fachtagung „Biodiversität und Klimaanpassung in Bayern“ an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf vorgestellt. Das Verbundprojekt beschäftigte sich mit den Auswirkungen von Klimawandel und Landnutzungsänderungen auf Lebensräume, Artenvielfalt und Ökosystemleistungen.

Lesen Sie mehr


03/23 Zwei neue Videos aus dem Projekt „Schätze der Eiszeitlandschaft“

In den beiden neuesten Videos erklären der Landschaftsökologe Jonas Garschhammer und der Landschaftspfleger Andreas Berger wie die Wiederherstellung von artenreichen Blumenwiesen und die Mahd am Steilhang funktionieren.

Lesen Sie mehr


03/23 ifuplan baut Nistkästen

Den Mitarbeiter*innen von ifuplan liegt der Schutz der einheimischen Vogelwelt am Herzen.

Lesen Sie mehr


02/23 SuedOstLink, Abschnitt D3b – Anhörungsverfahren (nach § 22 NABEG)

Die vollständigen Genehmigungsunterlagen zum Planfeststellungsverfahren „SuedOstLink, Abschnitt D3b“ sind zur Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung im Internet auf der Webseite der Bundesnetzagentur abrufbar.

Lesen Sie mehr


01/23 Einleitung Raumordnungsverfahren „Flutpolder Wörthhof“

An der Donau, im östlichen Gebiet des Landkreises Regensburg, plant der Freistaat Bayern, vertreten durch das Wasserwirtschaftsamt (WWA) Regensburg, die Errichtung eines gesteuerten Flutpolders mit einem Rückhaltevolumen von ca. 30 Mio. m³.

Lesen Sie mehr